Page 13 - buch38 - das magazin Ausgabe 1 / 2018
P. 13

Unser Buch des Jahres 2017









       entwickeln scheint, wie wir es geplant haben: Unsere Kinder sind ge-

       sund, wir machen Karriere und unsere Träume werden Wirklichkeit.
       Doch dann gibt es irgendwann plötzlich einen Knall.


       Eine Explosion.

       Von jetzt auf gleich ist das Leben auf den Kopf gestellt.


       Vielleicht handelt es sich um eine schlimme Diagnose.

       Ein erkranktes Kind. Einen unvorhergesehenen Todesfall.

       Ein Geschäft, das platzt.


       Was auch immer geschehen sein mag: Ihr Leben wurde zutiefst er-

       schüttert.

       Ich nenne diese Momente Wendepunkte. Momente, die niemals wieder

       vergessen werden, da sie alles Nachfolgende verändern. Von einer Se-
       kunde auf die andere nimmt das Leben, die Karriere oder eine Bezie-

       hung einen anderen Verlauf.

       Doch es gibt auch Wendepunkte, die positiv sind.


       Nämlich den Augenblick, wenn eine Liebesbeziehung erste Knospen
       bildet, sich eine unglaubliche berufliche Gelegenheit ergibt, ein neues

       Verständnis für oder ein anderer Blickwinkel auf das Leben entsteht.

       Wichtiger als der Wendepunkt selbst ist jedoch, wie wir uns entschei-

       den, auf ihn zu reagieren. Denn ob sich solch ein Moment auf unser Le-

       ben schlussendlich positiv oder negativ auswirkt, ist letztlich eine Fra-
       ge der Entscheidung.


       Es ist Ihre Entscheidung. Und die Entscheidungen summieren sich zu
       dem Leben, das Sie  heute führen.


       Sie alle bestimmen letztlich das Leben, das Sie morgen führen  werden.

                                         ENDE DER LESEPROBE






                                                                                                                13
   8   9   10   11   12   13   14   15   16